Demenzberatung


Betrifft Sie das?

 

  • Ein Ihnen nahestehender Mensch oder nächster Angehöriger ist an Demenz erkrankt oder Sie befürchten, dass es so sein könnte?
  • Sie wissen nicht, wie Sie damit umgehen und Ihre Sorgen ansprechen sollen?
  • Die zunehmende Vergesslichkeit eines Ihnen wichtigen Menschen belastet Sie und Sie möchten darüber reden?
  • Sie betreuen demenzkranke Menschen und benötigen Entlastungsgespräche zu schwierigen Situationen?
  • Seit einigen Monaten vergessen Sie erst kürzlich zurückliegende Dinge, haben Schwierigkeiten bei der Orientierung oder übliche Worte fallen Ihnen nicht mehr ein?
  • Gewohnte Handlungsabfolgen im Beruf oder zu Hause bereiten Ihnen plötzlich Schwierigkeiten, Sie können diese nur noch schwer koordinieren?
  • Ihr nahes Umfeld ist deshalb schon besorgt um Sie und es wird immer schlimmer?

 

Was Demenzberatung bietet

 

Ich beschäftige mich seit 2015 intensiv mit den Themen Demenz und demenzielle Erkrankungen, da meine Großmutter mit 91 Altersdemenz bekam und mein Vater mit 69 an Frontotemporaler Demenz und Parkinson-Syndrom erkrankt ist. Das direkte, persönliche Erleben von Demenz als nahe Angehörige in Kombination mit meiner langjährigen beruflichen Erfahrung als Dipl. Psychologische Beraterin möchte ich gerne an Sie weitergeben .

Der Beginn einer Demenz bedeutet oft ein Gefühlswirrwarr aus Misstrauen, Verzweiflung, Wut, Unglauben, Verängstigung und Scham. Manchmal ist eine beginnende Demenz leicht mit anderen psychischen oder neurologischen Erkrankungen zu verwechseln und eine klare Diagnosenstellung ist wichtig. Dazu sind psychologische Testungen, neurologische und organische Untersuchungen sowie Bildgebung (MRT, CT) und ausführliche Arztgespräche notwendig.

Als Dipl. Psychologische Beraterin bringe ich umfassende Erfahrung in der Beratung von Familien, Paaren und Einzelpersonen mit und kann für Sie eine erste Anlaufstelle, Orientierung sein, welche nächsten Schritte für Sie als Angehörige / Angehöriger oder selbst Betroffene / Betroffener notwendig sind und welche Unterstützung Sie weiter benötigen. Ich kann Sie in dieser belastenden Situation psychologisch begleiten und Sie unterstützen, wieder ein Stück Normalität und Lebensqualität in diese Ausnahmesituation zu bringen.

 

Verschiedene Facetten der Demenz

 

Demenz hat viele Gesichter und vielfältige, oft sehr unterschiedliche Verläufe. Manchmal gehen die Persönlichkeit, Sprache, Ausdrucksmöglichkeit und körperliche Fähigkeiten verloren. Oder es ist nur das Gedächtnis betroffen, andere geistige und soziale Fähigkeiten bleiben großteils erhalten.
 
Demenz kann sehr belastend und erschöpfend sein und Sie vor große Herausforderungen stellen. Folgende Fragen können Sie betreffen und in der Beratung beantworten werden:

  • Was bedeutet Demenz und wie ist ein möglicher Verlauf?
  • Welche Hilfe wird aufgrund der Erkrankung benötigt und kann auch selber angenommen werden?
  • Wie lange ist ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben möglich?
  • Was bedeutet Vorsorgevollmacht und Erwachsenenvertretung?
  • Wie gehe ich mit dem Thema Pflege / Pflegebedürftigkeit um?
  • Wie lange kann ich als Angehörige/Angehöriger die Erkrankte/den Erkrankten zu Hause betreuen und ab wann ist zusätzlich mobile Betreuung, 24-Stunden-Pflege oder ein Heimplatz notwendig?
  • Demenz bedeutet, den bisher vertrauten Menschen schrittweise zu verlieren. Wie verkrafte ich das?
  • Wie können trotz fortschreitender Demenz menschlicher Kontakt, Kommunikation und Mitteilungsmöglichkeiten erhalten bleiben?
  • Welche neuen Möglichkeiten in der menschlichen Beziehung kann Demenz eröffnen?

 

Sowohl bei meiner Großmutter als auch bei meinem Vater war die Anfangsphase der Demenz mit Wut und Misstrauen sowie Ablehnung der gut gemeinten Unterstützung verbunden. Im Stadium der fortgeschrittenen Demenz fielen bei beiden wie Schichten, Masken der vorher sorgsam gepflegten Persönlichkeit ab und sie wurden authentischer. Es kamen teilweise überraschend liebevolle und treuherzige Züge zutage, welche sie zuvor nur zurückhaltend hatten ausdrücken können.

Demenz kann somit, trotz aller Härte, auch eine Chance darstellen, im weiteren Verlauf den wahren Kern eines Menschen zu entdecken und Beziehung auf einer anderen Ebene möglich zu machen.

 

Ich biete Ihnen zu all diesen Fragen und Anliegen rund um das Thema Demenz psychologische Beratung und Informationen zum Umgang mit dieser Erkrankung im Alltag. Ich begleite Sie psychologisch durch diesen schwierigen Lebensabschnitt und unterstütze Sie, trotz aller Widrigkeiten in Würde und mit Lebensqualität zu leben.